Hypothalamus

Hypothalamus
Hy|po|thạ|la|mus 〈m.; -, -la|mi; Anat.〉 unter dem Thalamus liegender Teil des Zwischenhirns [<grch. hypo „unter“ + Thalamus]

* * *

Hy|po|tha|la|mus, der; - [zu Thalamus] (Anat.):
unterhalb des Thalamus liegender Teil des Zwischenhirns.

* * *

I
Hypothalamus,
 
unterer Wandteil des Zwischenhirns; Teil des Thalamus. Im Hypothalamus befinden sich verschiedene übergeordnete Zentren des vegetativen Nervensystems. Er reguliert die Erhaltung der normalen Körpertemperatur, die Kreislauf- und Atmungsanpassung (z. B. bei körperlicher Anstrengung) und steuert außerdem den Wärme-, Wasser-, Salz- und Energiehaushalt des Körpers. Über die Hypophyse regelt der Hypothalamus die Funktion verschiedener Hormondrüsen und wird selbst wieder durch deren Hormone beeinflusst. - Der Hypothalamus ist auch für Hunger, Sättigungsgefühl und Durst verantwortlich.
II
Hypothạlamus
 
der, -, basaler Wandteil des Zwischenhirns der Wirbeltiere (einschließlich des Menschen); mit mehreren vegetativen Kerngebieten und Verbindungen zum sympathischen und parasympathischen Nervensystem, zum limbialen System, zum Hirnstamm, zum Rückenmark und zu peripheren vegetativen Rezeptoren. Der Hypothalamus ist ein wichtiges Integrationszentrum für somatische, vegetative und hormonelle Funktionen und ist u. a. zuständig für die Erhaltung der Körpertemperatur, die Regulation von Blutkreislauf, Menstruationszyklus, Wasser- und Mineralhaushalt, Schlaf-wach-Rhythmus. Er ist ferner Sitz des Hunger-, Sattheits- und Durstzentrums. - Während im lateralen Teil des Hypothalamus die nervösen Verbindungen zu den übergeordneten Zentren liegen, ist der mediale Teil sowohl nervös als auch humoral mit der dem Hypothalamus nachgeordneten Hypophyse (Hirnanhangdrüse) verbunden, mit der er das hypothalamisch-hypophysäre System bildet. Die durch Neurosekretion im Hypothalamus gebildeten Hormone Vasopressin und Oxytocin werden zur Neurohypophyse geleitet und dort bis zu ihrer Ausschüttung gespeichert. Auf der der Adenohypophyse zugewandten Seite des zum Hypothalamus gehörenden Hypophysenstiels (Infundibulum) werden in einer »Eminentia mediana« genannten Region Releasinghormone gebildet, über die der Hypothalamus die Bildung und Sekretion der Hormone der Adenohypophyse steuert. Aufgrund seiner Stellung werden im Hypothalamus zahlreiche vegetative Funktionen und emotionale Reaktionen verknüpft, so z. B. wenn man »vor Angst schwitzt« oder »kalte Füße« bekommt.

* * *

Hy|po|tha|la|mus, der; - [zu ↑Thalamus] (Anat.): unterhalb des Thalamus liegender Teil des Zwischenhirns.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • HYPOTHALAMUS — Malgré ses dimensions restreintes (quelques centimètres cubes chez l’homme), l’hypothalamus s’est peu à peu révélé comme le centre majeur des régulations homéostasiques. En tant que tel, il jouera donc un rôle fondamental dans tous les grands… …   Encyclopédie Universelle

  • Hypothalamus. — Hypothalamus.   Der Hypothalamus liegt unter dem Thalamus, beide zusammen bilden das Zwischenhirn (Diencephalon), das seinerseits zwischen dem Groß oder Endhirn (Telencephalon) und dem Mittelhirn (Mesencephalon) liegt und in beiden Richtungen mit …   Universal-Lexikon

  • Hypothalamus — Hypothalamus, ventraler Teil des Zwischenhirns der Wirbeltiere, Koordinationszentrum des vegetativen Nervensystems, Schaltstelle zwischen diesem, Teilen des ZNS und dem Hormonsystem mit folgenden Funktionsbereichen: 1) Homöostatische Funktionen:… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • hypothalamus — 1896, coined 1893 in German from Gk. hypo under (see SUB (Cf. sub )) + thalamus part of the brain where a nerve emerges …   Etymology dictionary

  • HYPOTHALAMUS — HYPOTHALAMUS, одна из частей промежуточного мозга (diencephalon), лежащая книзу от thalamus opticus,nofl fissura Monroi, к рая тянется от foramen Monroi к aquae ductus Sylvii; H. образует нижнюю стенку III желудочка; подразделяется на pars optica …   Большая медицинская энциклопедия

  • hypothalamus — [hī΄pō thal′ə məs] n. pl. hypothalami [hī pō thal′əmī΄] [ModL: see HYPO & THALAMUS] the part of the diencephalon in the brain that forms the floor of the third ventricle and regulates many basic body functions, as temperature hypothalamic… …   English World dictionary

  • Hypothalamus — Brain: Hypothalamus Location of the human hypothalamus …   Wikipedia

  • Hypothalamus — Traduction en cours Cette page est en cours de traduction (en français) à partir de l article Hypothalamus (3 juin 2011 Gretaz). Si vous souhaitez participer à la traduction, il vous suffit d éditer cette page. Merci de corriger les erreurs… …   Wikipédia en Français

  • Hypothalamus — Lage des Hypothalamus Der Hypothalamus (griech. ὑπό = unter und θάλαμος = Zimmer, Kammer) ist ein Abschnitt des Zwischenhirns im Bereich der Sehnervenkreuzung (Chiasma opticum). Medial wird der Hypothalamus vom dritten Ventrikel, kranial vom… …   Deutsch Wikipedia

  • hypothalamus — hypothalamic /huy poh theuh lam ik, hip oh /, adj. /huy peuh thal euh meuhs/, n., pl. hypothalami / muy /. Anat. a region of the brain, between the thalamus and the midbrain, that functions as the main control center for the autonomic nervous… …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”